Zurück zur StartseiteWer wir sind und wie wir beratenDer mediafon-RatgeberTermine & SeminareHonorare, Empfehlungen, Verträge und TarifeVolltext-SucheInterner Bereich





Unsere Fundgrube
zu wissenswerten, aber nicht mehr brandaktuellen Meldungen.

Informationen, die längere Zeit gültig bleiben, finden sich übrigens an anderer Stelle: Sie werden kontinuierlich in unseren Ratgeber mediafon eingepflegt.

Steuer-News (Archiv)

Zurück zur Übersicht

Steuerberater gegen Berufsrechtsreform 
Mit dem Argument, eines "gefährlichen Qualitätsverlusts" wandte sich der Deutschen Steuerberaterverband (DStV) am 27. März gegen eine Änderung des Berufsrechts, über die das Bundeskabinett am Folgetag beraten wollte. Im Entwurf des Achten Steuerberatungsänderungsgesetzes ist unter anderem vorgesehen, dass einige Tätigkeiten nicht mehr zwingend von Steuerberatern vorgenommen werden müssen. Dazu zählen etwa die Einrichtung der Buchhaltung und Umsatzsteuer-Voranmeldungen.

Der Referentenentwurf, über den das Kabinett berät, sieht vor, solche Tätigkeiten auch geprüften Bilanzbuchhaltern sowie Steuerfachwirten zu erlauben. Wieso dieses Fachpersonal die Tätigkeiten nur mit einem "gefährlichen Qualitätsverlust" ausführen wird, wird aus der Presseerklärung der Lobbyisten nicht wirklich klar.

Im Gegensatz dazu forderte die Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen bereits am 20. Juni 2006 das Gegenteil: Die Grünen sahen in einem entsprechenden Antrag die Berufsfreiheit selbstständiger Buchhalter, Buchführungshelfer, Bilanzbuchhalter und Steuerfachwirte stark eingeschränkt, weil weite Bereiche der Buchhaltung heute noch den Steuerberatern vorbehalten sind. Daher forderten sie das Berufsrecht der Steuerberater zu liberalisieren und derart erweiterte Möglichkeiten mit einer verbindlichen Berufshaftpflichtversicherung verbinden.

(27.03.2007)

Verweise zu diesem Artikel:
Presseerklärung des DStV
Der Antrag von B90/Grüne aus dem Jahr 2006

Auf Sozialen Netzwerken posten:
Zum Seitenanfang

Meldung versenden   |    Druckversion dieser Seite   |   Impressum