Zurück zur StartseiteWer wir sindDer mediafon-RatgeberTermine & SeminareHonorare, Empfehlungen, Verträge und TarifeVolltext-SucheInterner Bereich





Unsere Fundgrube
zu wissenswerten, aber nicht mehr brandaktuellen Meldungen.

Informationen, die längere Zeit gültig bleiben, finden sich übrigens an anderer Stelle: Sie werden kontinuierlich in unseren Ratgeber mediafon eingepflegt.

Versicherungs-News (Archiv)

Zurück zur Übersicht

Standardtarif der Privaten Krankenkassen seit 1. Juli 
Seit 1. Juli sind durch die Gesundheitsreform die Privaten Krankenversicherung (PKV) verpflichtet, einen modifizierten Standardtarif anzubieten. Zu diesem Tarif können sich diejenigen versichern, die vorher einmal in der privaten Krankenkasse waren und jene, die noch nie krankenversichert waren und dem PKV-System zuzuordnen sind. Hier wird die beruflichen Biografie betrachtet, in der Regel gilt dies für Selbständige, nicht jedoch für gesetzlich pflichtversicherte Selbstständige. Der Zugang muss diesen Personen ohne Gesundheitsprüfung und Risikozuschläge gewährt werden. Auch schon bisher privat Versicherten sowie (zeitlich begrenzt) freiwillig gesetzlich Versicherten müssen die Privatkassen den Zugang zu diesem Tarif ermöglichen. - Insbesondere für Personen die nach einer Pleite nicht in die Versicherung zurückkamen und chronisch Kranke, denen die Privatkassen die Versicherung bislang verweigerten, ist dies eine Verbesserung.

(01.07.2007)

Verweise zu diesem Artikel:
Pressemitteilung des Gesundheitsministeriums zum Thema

Auf Sozialen Netzwerken posten:
Zum Seitenanfang

Meldung versenden   |    Druckversion dieser Seite   |   Impressum