Zurück zur StartseiteNewsWer wir sindDer mediafon-RatgeberTermine & SeminareHonorare, Empfehlungen, Verträge und TarifeVolltext-SucheInterner Bereich


  Übersicht  

  Allgemein  
  Recht  
  Versicherungen  
  Steuern  
  Archiv  
            
  Newsletter  


Unsere Fundgrube
zu wissenswerten, aber nicht mehr brandaktuellen Meldungen.

Informationen, die längere Zeit gültig bleiben, finden sich übrigens an anderer Stelle: Sie werden kontinuierlich in unseren Ratgeber mediafon eingepflegt.

Allgemeine News (Archiv)

Zurück zur Übersicht

Neue Initiative freier JournalistInnen 
Aus einem Treffen freier Journalistinnen und Journalisten, das Ende Februar in Hamburg stattfand, ist inzwischen die Initiative "Freischreiber" entstanden. Sie will die Zusammenarbeit zwischen Redaktionen und Schreibenden professionalisieren und die Qualität freier journalistischer Arbeit sichern.

Um ihre Ziele zu erreichen diskutierten die Freien bislang in einer Mailingliste, die nun durch eine Website mit Foren ersetzt wird, in denen sich die Mitglieder beispielsweise über das Selbstverständnis und die Ziele der Initiative verständigen können. - Als nächster größerer Schritt im Bemühen die Interessen freier Journalistinnen und Journalisten zu bündeln, soll im Herbst ein Kongress stattfinden und dort ein Berufsverband gegründet werden. Dieser Verband, so die Initiatoren im medium magazin 4/08, soll keine Konkurrenz zum DJV und der dju in ver.di sein, sondern optimaler weise mit diesen kooperieren.

Auf der Website www.freischreiber.de finden Interessierte weitere Informationen und können sich - sofern sie selbstständig und journalistisch tätig sind - registrieren, um an den Diskussionen und Arbeitsgruppen teilzunehmen. Zur Zeit haben sich dort rund 170 Interessierte angemeldet.

(10.04.2008)

Auf Sozialen Netzwerken posten:
Zum Seitenanfang

Meldung versenden   |    Druckversion dieser Seite   |   Impressum