Zurück zur StartseiteWer wir sind und wie wir beratenDer mediafon-RatgeberTermine & SeminareHonorare, Empfehlungen, Verträge und TarifeVolltext-SucheInterner Bereich





Unsere Fundgrube
zu wissenswerten, aber nicht mehr brandaktuellen Meldungen.

Informationen, die längere Zeit gültig bleiben, finden sich übrigens an anderer Stelle: Sie werden kontinuierlich in unseren Ratgeber mediafon eingepflegt.

Allgemeine News (Archiv)

Zurück zur Übersicht

Gesundheitsschutz:
Hintergrundpapier zum "Burnout" 
Unter dem Titel "Burnout in der IT-Branche" ist ein Arbeitspapier genannter Text des Rhein-Ruhr-Instituts für Sozialforschung und Politikberatung (RISP) erschienen.

Das Papier ist sprachlich an Angestellte der IT-Branche gerichtet, weil es dafür die staatlichen Fördergelder gab. Brauchbar ist der Text aber auch für Selbstständige und auch außerhalb der IT-Branche, denn er beschäftigt sich generell mit den Anzeichen und Ursachen der Erschöpfungskrankheit sowie mit vorbeugenden Maßnahmen.

Die Autorin Ursula Kreft beschreibt daher in dem 9-seitigen Papier die Warnsignale, referiert den Forschungsstand zum Thema und gibt schließlich Anregungen zur "Burnout-Prävention im Betrieb". - Die lassen sich leicht auf den eigenen Betrieb übersetzen, weil sie vor allem konkrete Maßnahmen empfehlen. Damit ist der Text auch für Solo-Selbstständige geeignet, die sich intensiver mit dem Thema beschäftigen wollen.

(02.10.2008)

Verweise zu diesem Artikel:
RISP-Papier zum Burnout (PDF)
Projekt-Hintergrund-Seite mit weiterem Material

Auf Sozialen Netzwerken posten:
Zum Seitenanfang

Meldung versenden   |    Druckversion dieser Seite   |   Impressum