Zurück zur StartseiteWer wir sind und wie wir beratenDer mediafon-RatgeberTermine & SeminareHonorare, Empfehlungen, Verträge und TarifeVolltext-SucheInterner Bereich





Unsere Fundgrube
zu wissenswerten, aber nicht mehr brandaktuellen Meldungen.

Informationen, die längere Zeit gültig bleiben, finden sich übrigens an anderer Stelle: Sie werden kontinuierlich in unseren Ratgeber mediafon eingepflegt.

Rechts-News (Archiv)

Zurück zur Übersicht

Konjunkturprogramm
Neue Abschreibungsregeln beschlossen 
Die Bundesregierung hat am 5. November ein Konjunkturprogramm beschlossen, das sie nicht so genannt haben möchte. Das 15-Punkte-Programm namens "Schutzschirm für Arbeitsplätze", soll in den nächsten beiden Jahren rund 12 Milliarden Euro kosten.

In dem Wunschkatalog der Regierung, den das Parlament noch absegnen muss, sind auch zwei Änderungen bei den Abschreibungen geregelt:
  • Die Sonderabschreibung von 20 Prozent für Neuinvestitionen kleiner und mittlerer Unternehmen nach § 7g Abs. 5 EStG kann ab dem Jahr 2009 zusätzlich zur ebenfalls wieder eingeführten degressiven Abschreibung genutzt werden. Dazu muss auch kein Abzugsbetrag gebildet worden sein und die bisherigen Abschreibungsgrenzen werden um jeweils 100.000 Euro erhöht. Damit darf das Betriebsvermögen bis zu 335.000 Euro der Gewinn 200.000 Euro betragen.
  • Die degressive Abschreibung, die zum 1.1.2008 abgeschafft wurde, wird zum 1.1.2009 wieder eingeführt. Der Abschreibungssatz wird auf 25 Prozent festgesetzt. Diese Maßnahme ist auf zwei Jahre befristet, also für Anschaffungen bis Ende des Jahres 2010.
Das Verfahren und der Sinn der degressiven Abschreibung sind im Ratgeber mediafon im Text zur Abschreibung erläutert. (Die Änderungen, die sich durch das Konjunkturprogramm ergeben, werden dort eingearbeitet, sobald das Konjunkturpaket Gesetz ist.)

(06.11.2008)

Verweise zu diesem Artikel:
Übersicht über alle 15 Maßnahmen bei Finanzministerium
Fraktionsentwurf des Gesetzes

Auf Sozialen Netzwerken posten:
Zum Seitenanfang

Meldung versenden   |    Druckversion dieser Seite   |   Impressum