Zurück zur StartseiteNewsWer wir sindDer mediafon-RatgeberTermine & SeminareHonorare, Empfehlungen, Verträge und TarifeVolltext-SucheInterner Bereich


  Übersicht  

  Allgemein  
  Recht  
  Versicherungen  
  Steuern  
  Archiv  
            
  Newsletter  


Unsere Fundgrube
zu wissenswerten, aber nicht mehr brandaktuellen Meldungen.

Informationen, die längere Zeit gültig bleiben, finden sich übrigens an anderer Stelle: Sie werden kontinuierlich in unseren Ratgeber mediafon eingepflegt.

Allgemeine News (Archiv)

Zurück zur Übersicht

Gründungsmonitor 2009
Solo-Selbstständige dominieren bei Gründungen 
Die Zahl der Gründungen in Deutschland erfolgt zu knapp drei Vierteln durch Solo-Selbstständige und sie ist im vergangenen Jahr erneut zurückgegangen. Dies sind zwei zentrale Ergebnisse des "Gründungsmonitor 2009", den die KfW-Mittelstandbank am 4. Juni veröffentlichte. Zurück gegangen sind allerdings nur die Nebenerwerbsgründungen: Während die gegenüber dem Vorjahr um 14 Prozent sanken, stieg die Zahl der Gründerinnen und Gründer im Vollerwerb um 5 Prozent.

Im Jahr 2008 haben sich nach den Zahlen der KfW 797.000 Personen selbständig gemacht. Davon knapp 42 Prozent (331.000) im Vollerwerb, die restlichen 466.000 Personen als Teilzeit-Selbstständige. Wie in den Vorjahren dominieren Solo-Selbstständige und Dienstleistungen im Gründungsgeschehen: 72 Prozent aller Gründungen erfolgen ohne die Beschäftigung von anderen Personen; 86 Prozent der Gründerinnen und Gründer starten im Dienstleistungssektor. Jede fünfte Gründung - bei den Vollzeit-Selbstständigen sogar ein Drittel - erfolgte dabei nach KfW-Angaben aus der Arbeitslosigkeit, obwohl sich die Wirtschaftskrise bis November 2008 noch nicht auf den Arbeitsmarkt ausgewirkt habe. Daher rechnet die staatliche Bank auch für das laufende und kommende Jahr mit einem weiteren Anstieg von Gründungen aus der Arbeitslosigkeit.

(04.06.2009)

Verweise zu diesem Artikel:
KfW-Pressemitteilung zum Gründungsmonitor 2009
Gründungsmonitor in der Kurzfassung (PDF / 336 kB)
Gründungsmonitor komplett (PDF / 1,7 MB)

Auf Sozialen Netzwerken posten:
Zum Seitenanfang

Meldung versenden   |    Druckversion dieser Seite   |   Impressum