Zurück zur StartseiteNewsWer wir sindDer mediafon-RatgeberTermine & SeminareHonorare, Empfehlungen, Verträge und TarifeVolltext-SucheInterner Bereich


  Übersicht  

  Allgemein  
  Recht  
  Versicherungen  
  Steuern  
  Archiv  
            
  Newsletter  


Unsere Fundgrube
zu wissenswerten, aber nicht mehr brandaktuellen Meldungen.

Informationen, die längere Zeit gültig bleiben, finden sich übrigens an anderer Stelle: Sie werden kontinuierlich in unseren Ratgeber mediafon eingepflegt.

Allgemeine News (Archiv)

Zurück zur Übersicht

Weiterbildung
Bildungsprämie jetzt beantragen 

Die aktuelle Förderperiode für den Prämiengutschein, mit dem die EU berufliche Weiterbildungen mit bis zu 500 € fördert, läuft zum 30. November aus. Darauf weist das Online-Weiterbildungsportal akademie.de hin. Wer in absehbarer Zeit ohnehin eine Weiterbildung plant, sollte den Antrag jetzt schnell stellen.


Unter Selbstständigen ist es kaum bekannt – und doch ist es ausdrücklich auch für sie gedacht, sofern sie "soloselbstständig" sind oder zumindest in ihrem eigenen Unternehmen selbst arbeiten: das Programm "Bildungsprämie". Es wird vom Europäischen Sozialfonds finanziert und schießt Erwerbstätigen, die 2010 ein Jahreseinkommen von höchstens 25.600 (zusammen veranlagte Paare 51.200) € hatten, die Hälfte zu den Kosten einer beruflichen Weiterbildung zu, höchstens aber 500 €. Den Rest muss man selber bezahlen.

Das geht recht einfach: Man vereinbart einen Beratungstermin bei einer offiziellen Beratungsstelle, erläutert sein Weiterbildungsziel, schlägt am besten gleich eine Maßnahme vor – und bekommt im Idealfall dann gleich den Prämiengutschein ausgestellt, den man anschließend beim Bildungsträger seiner Wahl einlösen kann.

Allmählich aber wird die Zeit dafür knapp, denn das aktuelle Programm läuft am 30. November aus, und es ist bisher unklar, ob es danach noch eine Neuauflage geben wird. Um vom laufenden Programm noch zu profitieren, muss man bis zum 30. November den Antrag stellen, genauer: das Beratungsgespräch führen (Vorsicht: Manche Beratungsstellen haben nur einen einzigen Beratungstermin im Monat!) Einlösen kann man den Gutschein dann bis zum 31. Mai 2012; bis dahin muss die Bildungsmaßnahme auch begonnen haben, und der Eigenanteil muss bereits bezahlt sein. Zu den weiteren Details des Verfahrens hat akademie.de einen längeren Beitrag ins Internet gestellt.

(13.10.2011)

Verweise zu diesem Artikel:
Der mediafon-Ratgeber zur Fort- und Weiterbildung
Seite des Bildungsministeriums zum Prämiengutschein

Auf Sozialen Netzwerken posten:
Zum Seitenanfang

Meldung versenden   |    Druckversion dieser Seite   |   Impressum