Zurück zur StartseiteWer wir sindDer mediafon-RatgeberTermine & SeminareHonorare, Empfehlungen, Verträge und TarifeVolltext-SucheInterner Bereich





Unsere Fundgrube
zu wissenswerten, aber nicht mehr brandaktuellen Meldungen.

Informationen, die längere Zeit gültig bleiben, finden sich übrigens an anderer Stelle: Sie werden kontinuierlich in unseren Ratgeber mediafon eingepflegt.

Steuer-News (Archiv)

Zurück zur Übersicht

Jahressteuergesetz 2013
Aufbewahrungsfristen werden verkürzt, Unterricht umsatzsteuerfrei 
Schon nächstes Jahr sollen sich die Mindest-Aufbewahrungsfristen für Steuerunterlagen von heute zehn auf acht Jahre verkürzen, ab dem Jahr 2015 auf sieben Jahre. Das hat die Regierung in der Kabinettssitzung vom 23. Mai mit dem Entwurf für das Jahressteuergesetz 2013 beschlossen. Beibehalten wurde darin auch die im Referentenentwurf des Gesetzes vorgesehene umfassende Neuregelung der Umsatzsteuerbefreiung von Unterrichtsleistungen. - Die Details hierzu finden sich in einer ausführliche mediafon-Meldung vom 13. März 2012.

Update: Am 23.11.2012 ist das Jahressteuergesetz 2013 im Bundesrat gescheitert, nachdem es von Bundestag bereits beschlossen war. Es gelten also bis auf Weiteres die bisherigen Aufbewahrungsfristen.

(23.05.2012)

Verweise zu diesem Artikel:
Jahressteuergesetz 2013 in der vom Kabinett beschlossenen Fassung

Auf Sozialen Netzwerken posten:
Zum Seitenanfang

Meldung versenden   |    Druckversion dieser Seite   |   Impressum