Zurück zur StartseiteWer wir sind und wie wir beratenDer mediafon-RatgeberTermine & SeminareHonorare, Empfehlungen, Verträge und TarifeVolltext-SucheInterner Bereich





Unsere Fundgrube
zu wissenswerten, aber nicht mehr brandaktuellen Meldungen.

Informationen, die längere Zeit gültig bleiben, finden sich übrigens an anderer Stelle: Sie werden kontinuierlich in unseren Ratgeber mediafon eingepflegt.

Allgemeine News (Archiv)

Zurück zur Übersicht

mediafon-Broschüre
Neue Auflage des Ratgeber "Kinder kriegen" 
Da jede Reform des Elterngeldes zahlreiche Änderungen bringt, ist jetzt die 16. Auflage des Ratgebers für Selbstständige, die Eltern werden, erschienen: Die mediafon-Broschüre "Wenn Selbstständige Kinder kriegen" lichtet den Berechnungs-Dschungel zum Elterngeld seit Jahren, in der neuen Auflage beschreibt sie neben allen Änderungen der jüngsten Gesetzesreform natürlich wie gewohnt alle Grundlagen, die werdende Eltern kennen sollten.

Gerade für Selbstständige ist die Elterngeldberechnung schon immer eine Wissenschaft für sich: So führt etwa die pauschale Berechnung der Abzüge für Steuern und Sozialversicherungen zu positiven oder negativen Effekten - je nach Versichertenstatus oder Steuerklassenwahl. Und das Ganze ist so kompliziert, dass die Süddeutschen Zeitung bereits im Februar konstatierte, dass selbst "der Elterngeldrechner des Familienministeriums mitunter kapituliert und falsche Ergebnisse errechnet". - Unerfreuliche Klarheit hingegen brachte die Reform bei zwei Regelungen, auf die die Broschüre detaillierter eingeht, weil sie Selbstständige benachteiligen können:
  • Der Bemessungszeitraum für die Elterngeldberechnung ist bei ihnen nun immer das Jahr vor der Geburt des Kindes.
  • Für die Einkommensberechnung gilt nun strikt: Es kommt - auch beim Elterngeldbezug - nicht darauf an, wann die Arbeit geleistet wurde, sondern allein darauf, wann das Geld auf dem Konto eingeht.
Für die Broschüre hat deren Autor und mediafon-Berater Rüdiger Lühr unter anderem die neuen Richtlinien (über 380, bereits überarbeitete Seiten) zum Gesetz zum Elterngeld und zur Elternzeit sowie die Elterngeld-Formulare der Bundesländer durchforstet - und natürlich die ersten Erfahrungsberichte aus der mediafon-Beratung sowie aktuelle Gerichtsurteile berücksichtigt. Zudem enthält die Broschüre alle aktuellen Regelungen für das Mutterschaftsgeld, das Kindergeld und Freibeträge bei der Einkommensteuer, außerdem Erläuterungen zum Kinderzuschlag, dem neuen Betreuungsgeld, Kinderkrankengeld und Landeserziehungsgeld in drei Bundesländern.

Die Broschüre 'Wenn Selbstständige Kinder kriegen – mediafon-Ratgeber zu Mutterschafts-, Elterngeld und weiteren Leistungen' (PDF-Datei, 28 Seiten, 16. Auflage, Stand: September 2013) gibt es im für alle Besitzerinnen und Besitzer des gedruckten Ratgeber Selbstständige zum kostenlosen Download hier. Alle anderen können ihn, wie unter diesem Link beschrieben, kostenpflichtig anfordern.

(12.09.2013)

Auf Sozialen Netzwerken posten:
Zum Seitenanfang

Meldung versenden   |    Druckversion dieser Seite   |   Impressum