Zurück zur StartseiteNewsWer wir sindDer mediafon-RatgeberTermine & SeminareHonorare, Empfehlungen, Verträge und TarifeVolltext-SucheInterner Bereich


  Übersicht  

  Allgemein  
  Recht  
  Versicherungen  
  Steuern  
  Archiv  
            
  Newsletter  


E-Books sind künftig im Land des Kunden zu versteuern
Hörbücher künftig mit 7 Prozent, E-Books weiter 19

Steuer-News

Umsatzsteuer
E-Books sind künftig im Land des Kunden zu versteuern
Wer grenzüberschreitend elektronische Dienstleistungen an Privatkunden in der EU erbringt, also ihnen z.B. per Download oder Stream E-Books, Musik, Filme, Computer- oder Fernsehprogramme liefert, Online-Spiele anbietet oder als Internet-Provider tätig wird, muss die fällige Umsatzsteuer künftig an das Land bezahlen, in dem der Kunde wohnt. Das haben Bundestag und Bundesrat in der letzten Woche beschlossen.

[mehr...]Zum Seitenanfang

Umsatzsteuer
Hörbücher künftig mit 7 Prozent, E-Books weiter 19
Für Hörbücher wird ab 1. Januar – wie bisher schon für gedruckte Bücher – nur noch der ermäßigte Mehrwersteuersatz von sieben Prozent erhoben. Für E-Books bleibt es jedoch bei 19 Prozent, und auch sonst nimmt die Ungerechtigkeit eher zu. Die entsprechenden Regelungen haben der Bundestag am 10. Juli und der Bundesrat am 11. Juli endgültig beschlossen.

[mehr...]Zum Seitenanfang

Druckversion dieser Seite   |   Impressum